DE EN
Blesq Diamonds
29. Januar 2020

DER SANCY

Mit unserem Blesq Diamonds-Blog möchten wir unsere Leidenschaft und unsere Expertise für Diamanten mit Ihnen teilen – und Sie mit spannenden Geschichten und aufregenden Neuigkeiten in die phantastische Welt dieser ganz besonderen Edelsteine eintauchen lassen.

Einer der berühmtesten Diamanten der Welt besticht nicht nur mit seinen 55,23 Karat, sondern auch mit einer der abenteuerlichsten Reisen, die ein solcher Hochkaräter zurücklegen kann. Die ersten Datierungen gehen in das 15. Jahrhundert zurück. Karl der Kühne, Herzog von Burgund, trug den Diamanten als Glücksbringer 1477 in der Schlacht bei Nancy. Er fiel jedoch. Vermutlich verkaufte ein Soldat den Diamanten nach Portugal. 1570 erhielt er seinen Namen dadurch, dass er in den Besitz von Nicolas Harlay de Sancy gelangte. Dieser schickte den Diamanten mit einem Boten nach Solothurn, wo er ihn als Sicherheit einsetzen wollte. Der Bote erreichte das Ziel jedoch nie und so gelangte der Diamant erst nach einer aufwendigen Suche nach dem verstorbenen Boten und der Öffnung dessen Magens wieder in den Besitz von Nicolas Harlay. Dieser musste ihn aus Geldnot jedoch wieder veräußern. So wurde er Teil der britischen Kronjuwelen unter Elisabeth I.

 

Über Umwege gelangte er danach in den Besitz des Diamant-verliebten Ludwig XIV. Doch auch hier blieb er nicht lange denn mit Beginn der französischen Revolution wurde er aus der Schatzkammer in Paris mit vielen anderen wertvollen Diamanten gestohlen. Nach einiger Zeit in Russland erwarb William Waldorf Astor den Sancy-Diamanten zur Hochzeit seines Sohnes 1906. Seit vielen Jahren kann er nun in der Apollo Galerie des Louvre in Paris bestaunt werden. Besonders seine gelb pinken Fluoreszenzen verzaubern den Betrachter sowie die Besonderheit, dass der Diamant in Schildform geschliffen ist und keinen Pavillon aufweist sondern zwei Kronen.

Für einen aussergewöhnlichen Stein, der Ihre Geschichte weiter trägt, fragen Sie unsere Diamantexperten von Blesq nach einem Investment- Diamanten oder einem ganz persönlichen Schmuckstück.

DE EN