DE EN
Blesq Diamonds
09. September 2019

4 C's – Diamant Klassifizierung

Mit unserem Blesq Diamonds-Blog möchten wir unsere Leidenschaft und unsere Expertise für Diamanten mit Ihnen teilen – und Sie mit spannenden Geschichten und aufregenden Neuigkeiten in die phantastische Welt dieser ganz besonderen Edelsteine eintauchen lassen.

Seit den 1940er Jahren, werden Diamanten nach den berühmten 4 C’s klassifiziert, um ihren Wert zu ermitteln.

Carat, Color, Clarity, Cut.

Carat beschreibt das Gewicht eines Diamanten und ist der wichtigste Parameter in der Ermittlung seines Wertes. 1 Carat entspricht 0,2 Gramm.
Color wird bei farbigen Diamanten anhand einer Skala von faint (schwach) bis fancy (farbintensiv) eingeteilt. Die Farbqualität weißer bis gelber Steine wird, mittels einer internationalen Skala von D „farblos“ bis Z „getönt“ beurteilt.
Clarity entspricht der Reinheit des Diamanten. Hierbei werden Einschlüsse ( z.B. Clouds, Spots und Feathers) dokumentiert. Die Einteilung reicht von Flawless (FL) – lupenrein bis Piqué (P) – Einschlüsse.
Cut wird klassifiziert von Excellent (EX) bis Poor (P) und ist die Handschrift des Meisters, durch dessen Hände er ging.

Jeder Schliff hängt von der Persönlichkeit des einzelnen Diamanten ab und muss perfekt auf ihn maßgeschneidert sein. Nur so können seine Carat gewahrt und seine einmalige Schönheit herausgearbeitet werden. Der Schliff ist eine Königsdisziplin, die den Diamanten in seiner Brillanz vollendet.

DE EN