DE EN
Blesq Diamonds
8. April 2020

Blauer Wittelsbacher

Mit unserem Blesq Diamonds-Blog möchten wir unsere Leidenschaft und unsere Expertise für Diamanten mit Ihnen teilen – und Sie mit spannenden Geschichten und aufregenden Neuigkeiten in die phantastische Welt dieser ganz besonderen Edelsteine eintauchen lassen.

Das erste Mal dokumentiert wurde der Blaue Wittelsbacher Diamant 1666 als Mitgift Margarita Theresas, die ihn aus Spanien nach Wien mitbrachte. Zu dieser Zeit war er bereits auf 35,56 Karat geschliffen und es gab lediglich Vermutungen, dass der Rohdiamant aus Indien stamme. 1722 kam der seltene blaue Diamant abermals als Mitgift an ein Haus, das bayerische Hause Wittelsbacher, zur Hochzeit von Maria Amalia und Karl Albrecht von Bayern. Nachdem der Blaue Wittelsbacher verschiedenste wertvolle Schmuckstücke und Statussymbole geziert hatte, wurde er schließlich 1806 als Leitstein in die Krone von Kurfürst Max Joseph eingearbeitet, als dieser zum König erhoben wurde.

Er soll zu diesem Zeitpunkt 300.000 Gulden wert gewesen sein und damit so viel, wie alle anderen Juwelen am Hof zusammen. Als das Hause Wittelsbach 1931 durch die Wirtschaftskrise in Liquiditätsschwierigkeiten geriet, versuchten sie den Stein über Christie’s zu versteigern, jedoch ohne Erfolg. Erst 1951 fand sich ein Käufer.

Nachdem er zum Besitz verschiedenster Juweliere und anderer wohlhabender Personen gezählt hatte, versteigerte Christie’s ihn am 10. Dezember 2008 in London für 23,4 Millionen $, wiederum an einen Juwelier – den Londoner Laurence Graff. Dieser erntete viel Kritik, als im Januar 2010 publik wurde, dass er den Stein mit einem Verlust von 4 Karat habe schleifen lassen. Es wurde ihm sogar vorgeworfen, ihn zum „Königlichen Lutschbonbon“ gemacht und ihm jeglichen historischen Charakter genommen zu haben. Die New York Times berichtete 2011 der blaue Wittelsbacher sei verkauft worden – an Unbekannt. Es wird spekuliert, dass Scheich Hamad bin Chalifa Al Thani ihn für mindestens 80 Millionen $ in seinen Besitz genommen habe.

Als Geldanlage oder emotionales Herzstück, als Geschenk mit großer Bedeutung oder Erbstück, ein Diamant ist ein wahrer Wert von beeindruckender Schönheit. Lassen Sie sich von Blesq Diamonds, Blesq Jewellery oder dem Blesq Bespoke Service inspirieren.

DE EN